Unternehmen, die in diesem Jahr in Bitcoin investiert haben, haben anscheinend eine gute Entscheidung getroffen, da der Preis für Bitcoin weiterhin in die Höhe schnellen kann.

In diesem Jahr haben Unternehmen auf der ganzen Welt beschlossen, in Bitcoin zu investieren und es in ihren Schatzkammern zu halten.

Der Preis für die Kryptowährung ist gestiegen – ihre Investitionen haben sich gelohnt

Der Gesamtbetrag an BitQT, den Unternehmen auf der ganzen Welt besitzen, beläuft sich auf über 30 Milliarden US-Dollar.

Einige ausgewählte Unternehmen auf der ganzen Welt halten jetzt insgesamt 1,15 Millionen Bitcoin in ihren Kassen. Das entspricht einer Kryptowährung im Wert von über 30 Milliarden US-Dollar – dank des jüngsten Preisbooms der Kryptowährung (der teilweise darauf zurückzuführen ist, dass große Unternehmen den Vermögenswert aufgeschnappt haben).

Die von Bitcoin Treasuries veröffentlichten Zahlen zeigen, dass 29 Unternehmen 5,48% des gesamten Bitcoin-Angebots in ihren Treasuries besitzen.

Von allen aufgeführten Unternehmen besitzt das US-amerikanische Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy die meisten. Es enthält Kryptowährung im Wert von über 70.000 oder 1,8 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin steigt über 28.000 US-Dollar; Marktkapitalisierung übersteigt eine halbe Billion Dollar

Bitcoin hat erneut ein neues Allzeithoch erreicht. Heute hat Bitcoin 28.000 US-Dollar überschritten und eine Marktkapitalisierung von einer halben Billion US-Dollar erreicht. Der aktuelle Preis von Bitcoin beträgt 28.288 US-Dollar.

Dies liegt daran, dass sein CEO, Michael Saylor, jetzt ein Bitcoin-Evangelist ist, der glaubt , dass der Vermögenswert besser als Gold ist und die Kryptowährung aufkauft, als gäbe es kein Morgen.

Am 21. Dezember kaufte das Unternehmen 29.646 Bitcoin – heute im Wert von über 800 Millionen US-Dollar.

Andere börsennotierte Unternehmen auf der Liste, die seriöses Bitcoin halten, sind die Investmentfirma Galaxy Digital mit 448 Millionen US-Dollar; Zahlungsunternehmen Square mit über 126 Millionen US-Dollar; und Bergbauunternehmen Hut 8 mit 79 Millionen US-Dollar.

Zu den privaten Unternehmen zählen die frühere Börse MTGOX KK, die Bitcoin im Wert von 3,8 Milliarden US-Dollar hält, und die Vermögensverwaltungsgesellschaft Stone Ridge Holdings Group, die nach einer Investition im Oktober 292 Millionen US-Dollar besitzt .

Aktuelle Nachrichten auf Twitter

Erhalten Sie Top-Storys, wenn sie brechen, und nehmen Sie an der Unterhaltung teil, indem Sie uns auf Twitter folgen

Bitcoin Treasuries listet auch „ETF-ähnliche“ Unternehmen wie den Grayscale Bitcoin Trust (15,6 Mrd. USD) und CoinShares (1,9 Mrd. USD) auf.

Aber trotz der 30-Milliarden-Dollar-Zahl, die sich nach viel anhört, ist die überwiegende Mehrheit der Unternehmen auf der Liste mit Kryptowährung verbunden. Wir haben noch eine Weile Zeit, bis Hedge-Fonds auf der ganzen Welt anfangen, die Währung zu halten.

Das heißt, einige reden ständig darüber und einige investieren , also werden sie es vielleicht früher als erwartet in ihren Schatzkammern aufbewahren.